Die Liberalen Senioren hatten am 6. Februar zum traditionellen Grünkohlessen eingeladen und viele kamen. Am Anfang sprach der zunächst kommissarisch zum neuen Vorsitzenden gewählte Manfred Kobusch einige Worte zum Gedenken des kürzlich verstorbenen langjährigen Vorsitzenden Dieter Palm, der mit seiner rheinischen Frohnatur und seinem liberalen Ideenreichtum eine große Lücke hinterlassen wird.

Der erste Redner des Abends, Klaus-Peter Wennemann, Diplom-Ökonom und Unternehmensberater, unterstrich die Wichtigkeit der Nord/LB für den gesamten Norddeutschen Raum. Hamburg und Schleswig-Holstein hätten 18 Mrd. Euro für die HSH-Nordbank versenkt, die süddeutschen Länder helfen ihren drei Landesbanken weiterhin mit Staatsmitteln. Da sei die Entscheidung Niedersachsens richtig, die Rettung der Nord/LB ohne private Investoren vorzunehmen. 

Als Hauptredner des Abends stellte Grigorios Aggelidis, unser Bundestagsabgeordneter, seine Arbeit in der FDP-Fraktion vor: Sprecher für Familie, Senioren und bürgerschaftliches Engagement. Letzteres ist ein wichtiges Thema, ohne das in manchen Bereichen die Aufgaben nicht bewältigt werden könnten. Er forderte eine effizientere Mittelvergabe: Es könne nicht sein, dass beim Teilhabepaket für Familien und Kinder die Bürokratiequote bei 30 % läge, d.h. nur 70 % der Gelder kommen bei den Familien an. 

Aggelidis kritisierte auch die „Respektrente“ der SPD als ungerecht und zu teuer. Die FDP schlägt gegen die drohende Altersarmut eine „Basis-Rente“ für Geringverdiener vor. Mit einem anrechnungsfreien Anteil von 20 % der Ansprüche aus der gesetzlichen Rente sollen alle Kleinrentner, die jemals gearbeitet haben, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, besser dastehen, als jene, die das nie taten. Voraussetzung wäre eine einmalige Bedürfnisprüfung und kein Gang zum Sozialamt. Nach Modellrechnungen betragen die Mehrausgaben statt 6 Mrd. nur 400 Mio. Euro.

Zum Ende des Abends kam nach dem leckeren Grünkohl noch eine kontroverse Diskussion zum Thema Pflegekammer auf. Einigkeit bestand jedoch in der Vermeidung der zwangsweisen Mitgliedschaft und der daraus resultierenden Demotivation der Pflegekräfte. 


Am 30.01.2019 fand erstmals ein Neujahrsempfang der Liberalen Senioren Hannover statt. Ungefähr 45 Personen kamen in den kleinen Festsaal im Restaurant Trocadero, um auf das neue Jahr anzustoßen. Martin Schleemann warb in seiner Begrüßung für politisches Engagement bei den Liberalen Senioren, bevor er das Wort an den FDP Stadtverbandsvorsitzenden und Ratsherrn Patrick Döring übergab. Herr Döring gewährte einen ausgesprochen kurzweiligen Einblick in die Hannoveraner Politik, der von der Abschaffung der Straßenausbausatzung (Strabs) bis zur Einführung Gender gerechter Amtssprache reichte. Anschließend gab Niklas Drexler, der Kandidat für das Europa-Parlament aus der Region Hannover, ein flammendes Plädoyer für Europa ab. Danach hatten die Anwesenden bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zu Gesprächen untereinander. 

V.l.n.r.: Patrick Döring, Nicole Bracht-Bendt, Martin Schleemann, Niklas Drexler

Die Vorsitzende des Landesverbandes der Liberalen Senioren, Nicole Bracht-Bendt, war von der Veranstaltung und dem Veranstaltungsort sehr angetan und regte an, einen Neujahrsempfang in Hannover jedes Jahr vom Landesverband aus durchzuführen.


Aktionskalender / Termine

06.02.2019 - um 18:00 Uhr (Do, 31 Jan 2019)
Grünkohlessen  der Liberalen Senioren Region Hannover Veranstaltet von den Liberalen Senioren Region Hannover Veranstaltungsort: Schützenhaus Langenforth, Emil-Berliner-Str. 30,  30851 Langenhagen Am :  06.02.2019   Ab :   18:00 Uhr  Am 6. Februar 2019 um 18.00 Uhr findet unser Grünkohlessen statt. Auf Wunsch wird auch ein vegetarisches Abendessen gereicht. Wir sind Selbstzahler, es werden 14,50 € berechnet.   An den Anfang unseres Treffens wollen wir unseres langjährigen Vorsitzenden Dieter Palm gedenken, der Anfang Januar plötzlich verstorben ist. Wir sind tief betroffen und möchten an sein großes Engagement für das Miteinander der Generationen erinnern.   Im Anschluss wird unser Bundestagsabgeordneter, Grigorios Aggelidis, über seine Arbeit als seniorenpolitischer Sprecher der FDP in Berlin berichten. Die Presse, HAZ und Langenhagener Echo, ist eingeladen.   Ihre Anmeldungen senden Sie bitte bis zum 04. Februar 2019 an  manfred.kobusch@t-online.de oder Tel.-Nr. 0171 7733071.  
>> mehr lesen

30.01.2019 - ab 17:30 Uhr (Wed, 16 Jan 2019)
Neujahrsempfang der Liberalen Senioren Hannover Veranstaltet von den Liberalen Senioren Ortsverband Hannover Veranstaltungsort: Kleiner Festsaal im Restaurant Trocadero, Alt-Vinnhorst 117, 30419 Hannover Ab 17:30 Empfang ca. 18:00 Begrüßung Danach gibt der FDP-Stadtverbandsvorsitzende Patrick Döring einen Rückblick auf liberale Politik des vergangenen Jahres und einen Ausblick auf 2019. Wir bitten um Anmeldung über mail@lis-hannover.de bis zum 25.01.2019.
>> mehr lesen